Anpassung Beitragssätze per 1. Januar 2020

Am 19. Mai 2019 hat das Schweizer Stimmvolk das Bundesgesetz über die Steuerreform und die AHV-Finanzierung (STAF) angenommen. Dadurch erhöhen sich die AHV-Beitragssätze per 1.1.2020 um 0.3 Prozentpunkte von 8.4 auf 8.7 Prozent. Arbeitnehmende und Arbeitgebende tragen die Erhöhung je zur Hälfte. Neu betragen die AHV/IV/EO-Lohnbeiträge 10.55%, was einen Anteil von je 5.275% für die Arbeitgebenden und Arbeitnehmenden ausmacht. Auch die Beiträge der Selbständigerwerbenden und Nichterwerbstätigen werden erhöht. Die neuen Beitragstabellen liegen jedoch noch nicht vor.

Weiterführende Informationen

Letzte Änderung 17.10.2019

Zum Seitenanfang

https://www.eak.admin.ch/content/eak/de/home/EAK/publikationen/mitteilungs-archiv/anpassung-beitragssaetze-per-1--januar-2020.html