Qualitätssicherung

Die EAK ist stolz, dass ihr Qualitätsmanagementsystem erneut mit der ISO 9001:2015-Zertifizierung ausgezeichnet wurde. Nach der Erstzertifizierung im Jahr 2014, unterstreicht diese Auszeichnung das permanente Bemühen der EAK, ihren Versicherten und Partnern den bestmöglichen Service zu bieten und zugleich die Effizienz kontinuierlich zu verbessern.

Im Rahmen des ISO 9001-basierten Qualitätssicherungssystems verpflichten wir uns zu einer kontinuierlichen Optimierung der folgenden fünf Bereiche des Qualitätsmanagements:

Fünf Bereiche des Qualitätsmanagements

Kundenorientierung

Es gilt, die Erwartungen der Versicherten zu verstehen, ihren Bedürfnissen gerecht zu werden, qualitativ hochwertige Leistungen anzubieten und ihre Zufriedenheit zu messen.

Motivierung der Mitarbeiter

Den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wird ein Arbeitsumfeld bereitgestellt, in dem sie sich entfalten und ihre Fähigkeiten voll einbringen können.

Operative Exzellenz

Effiziente Erreichung der Ergebnisse und kontinuierliche Verbesserung der Prozesse und der Performance.

Interne Kontrolle

Optimierung der Wirksamkeit der internen Kontrolle im operativen, finanziellen und rechtlichen Bereich.

Beziehungen zu den Partnern

Die Zusammenarbeit mit schweizerischen und internationalen Partnern im Bereich des Sozialversicherungswesens soll effizient gestaltet werden.

Letzte Änderung 28.08.2018

Zum Seitenanfang

https://www.eak.admin.ch/content/eak/de/home/EAK/portrait/qualitaetssicherung.html