Coronavirus

Überblick Coronavirus

Informationen für Arbeitgeber und Arbeitnehmer welche bei der Eidg. Ausgleichskasse EAK versichert sind.

Die Dienstleistungen der EAK sind sichergestellt.

Versicherungsunterstellung

Versicherungsunterstellung

Sie üben Ihre Erwerbstätigkeit gewöhnlich in mehreren Staaten aus und möchten wissen, wo Sie versichert sind? Mit dem neuen Online-Tool der Informationsstelle AHV/IV können Sie herausfinden, in welchem Staat Sie versicherungspflichtig sind.

Online-Tool «Versicherungsunterstellung»

Beitragsberechnung Nichterwerbstätige

Beitragsberechnung Nichterwerbstätige

Die Informationsstelle AHV/IV stellt für die Berechnung der Beiträge von Nichterwerbstätigen einen Online-Rechner zur Verfügung.

Online-Rechner  

Rentenauszahlung

Rentenauszahlung

Die Renten (AHV/IV) werden grundsätzlich vorschüssig ausgerichtet. Die Ausgleichskassen haben die Zahlungsaufträge der Post oder der Bank so zu erteilen, dass die Auszahlung bis zum 20. Tag des Monats erfolgen kann. Bei der EAK erfolgt die Zahlung jeweils am 5. Arbeitstag des Monats.

Die Zahlungstermine der EAK

Die Eidgenössische Ausgleichskasse EAK

Die Eidgenössische Ausgleichskasse EAK mit Sitz in Bern ist eine Abteilung der Zentralen Ausgleichsstelle (ZAS) in Genf. Wir sind die Ausgleichskasse für die gesamte Bundesverwaltung, die eidgenössischen Gerichte, die Bundesanstalten sowie andere Institutionen, die der Oberaufsicht des Bundes unterstellt sind oder zum Bund in enger Beziehung stehen.

Als Durchführungsorgan der Sozialversicherung liegt unser Kerngeschäft im Aufgabenvollzug der 1. Säule (AHV/IV) sowie der Familienausgleichskasse (FAK).

: Lesen Sie unser ausführliches Porträt, es lohnt sich!

News

18.09.2020

Der Bundesrat hat am 11. September beschlossen, die Geltungsdauer der COVID-19-Verordnung Erwerbsausfall zu verlängern

Somit kann die Corona-Erwerbsersatzentschädigung in gewissen Fällen auch nach dem 16. September 2020 ausgerichtet werden. Dazu ist ein neuer Antrag erforderlich.

11.09.2020

Erhöhung der kantonalen Familienzulagen ab 1. Januar 2021

Ab 1. Januar 2021 erfahren folgende Kantone eine definitive Änderung im Bereich der Familienzulagen.

11.09.2020

Erhebung der Beiträge für die kantonalen Fonds im Bereich der Familienzulagen

Folgende Änderung im Rahmen der kantonalen Fonds und deren Finanzierung ist für das Jahr 2021 bereits veröffentlicht.

24.08.2020

Die neue Leiterin der Eidgenössischen Ausgleichskasse EAK heisst Andrea Steiner

Andrea Steiner übernimmt per 1. Januar 2021 die Leitung der Eidgenössischen Ausgleichskasse EAK in Bern und wird in dieser Funktion Mitglied der Geschäftsleitung der Zentralen Ausgleichsstelle ZAS.

https://www.eak.admin.ch/content/eak/de/home.html